Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lernstudio

Kinder, die in der ersten Klasse eine sehr intensive Förderung benötigen, werden während des regulären Klassenunterrichts bis zu 10 Stunden pro Woche in Kleingruppen von einer Sozialpädagogin gefördert.

 

Diese Förderung im Lernstudio ermöglicht eine sehr handlungsorientierte Herangehensweise an die Lerninhalte des ersten Schuljahres, bietet darüber hinaus aber auch individuelle Unterstützung in den Bereichen Wahrnehmung, Motorik, Kognition, Sprache und Sozialisation, um Basisqualifikationen zu erreichen.

 

Durch kontinuierliche Beobachtungen der Lernfortschritte wird die Fördermaßnahme im Lernstudio zeitlich festgelegt, so dass bei einer Kompensierung der Defizite die Anzahl der Förderstunden im Lernstudio verringert oder ganz aufgehoben werden können.