Link verschicken   Drucken
 

Chronik

Allgemeines Vorwort zur Chronik

 

Die Knapper Schule kann bereits auf eine lange Tradition zurückblicken. Im Juni 1887 wurde die Schule eröffnet. Seitdem ist viel passiert: gesellschaftliche und politische Veränderungen, auch die Vorstellungen von Erziehung und Bildung haben sich stets gewandelt. Das ursprüngliche Leitwort der Schule „Für die Jugend“ bleibt nach wie vor bestehen. Bis heute arbeitet das Kollegium der Knapper Schule mit viel Einsatz und Engagement zusammen mit den Eltern daran, die ihnen anvertrauten Schülerinnen und Schüler zu verantwortungsbewussten und friedfertigen Kindern zu erziehen und ihnen ein geeignetes Maß an Bildung zuteil werden zu lassen.

 

Die Knapper Schule bietet seit fast 130 Jahren Kindern verschiedenster Konfessionen und Nationalitäten einen Raum zum Lernen. Von einer reinen Jungenschule, über gemischte Klassen hin zur Aufnahme von Kindern anderer Nationen. So entstand im Laufe der langen Geschichte eine lebendige Vielfalt, die das Gesicht der Knapper Schule ebenso prägt wie das Leben der Stadt Lüdenscheid.

 

1971-1991

Schulleitung Herr Werner Jansen

August 1973

Gründung des Vereins der Freunde und Förderer der Knapper Schule

ca. 1980

Einführung des adventlichen Schulfestes am Freitag vor dem 1. Advent

ab 1991

Schulleitung übernimmt Herr Wolfgang Gottstein

1993 Bau der Turnhalle

1992

Einweihung der neuen Turnhalle an der Knapper Schule

März 1996

Schulleiter Wolfgang Gottstein verlässt die Knapper Schule und wird SL an der Pestalozzi Grundschule in Kierspe

September 1996

Kollegin Brigitte Bunselmeier-Lohr wird Schulleitung an der Knapper Schule

November 1996

Erstmalige Illumination des Adventskalenders (Fensterfront Schulhof 24 Fenster)  seither Tradition

20.06.1997

Schulfest „110 Jahre Knapper Schule“

Juni 1997

Team der Knapper Schule ist Sieger bei den Stadtmeisterschaften im Fußball

Januar 1998

Kollegin Rosemarie König wird Konrektorin

Januar 2002

Frau Brigitte Bunselmeier-Lohr verlässt die Knapper Schule und wird Schulaufsichtsbeamtin

Februar 2002

Konrektorin Rosemarie König übernimmt kommissarisch die Schulleitung

Mai 2003 Schulleitung übernimmt Herr Wolfgang Wilbers

Seit Januar 2004

Kooperation mit der Ehrenamtsbörse

Einsatzbeginn von ehrenamtlichen Lese- und Lernpaten in der Knapper Schule

Seit August 2005

Offenes Ganztagsangebot für 30 Kinder

Seit August 2005 Lernstudio: Sozialpädagogin übernimmt erstmalig die zusätzliche Förderung einiger Erstklässler an der Knapper Schule (Ziel: Erlangung der Schulfähigkeit)
Seit Februar 2008 Gemeinsames Lernen für Kinder mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf erstmals an der Knapper Schule

Seit August 2008

Offenes Ganztags-Betreuungsangebot auf 60 Kinder (Ausweitung)

Seit August 2009

Hausaufgaben-Betreuungsangebot wird eingerichtet (Kooperation mit dem Familienzentrum Nordstraße und dem CVJM)

Seit Februar 2010 Integrationshelfer zur Unterstützung einzelner Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf

Juli 2010

Schulleiter Wolfgang Wilbers verlässt die Knapper Schule und wird Schulleiter der Grundschule Mühlendorf in Altena

Schuljahr 2010 / 2011

Schulleitung übernimmt vorübergehend Frau Ingrid Hedemann (Schulleiterin der Grundschule Tinsberg)

Seit Februar 2011

Das Projekt „Faustlos“ wird an der Knapper Schule mit den Schülerinnen und Schülern erarbeitet und eingehalten

Schuljahr 2011 / 2012

Schulleitung übernimmt vorrübergehend Frau Bettina Göldner (Schulleiterin der Grundschule Wehberg)

Seit Februar 2012 Schulsozialarbeit erstmalig an der Knapper Schule

Seit April 2013

Gedenktag Ruth Tannenzapf um den 15.4. herum (jüdische Schülerin der Knapper Schule wurde von der Gestapo abgeholt)

Mai 2012

Projektwoche „Zaubern“ mit großer Abschlussveranstaltung

Sommer 2012

Kollegin Heike Weiland-Günther wird Schulleitung

Seit August 2012

Gemeinsames Singen in der Pausenhalle am 1. Montag des Monats

September 2012

Neues Schullogo wird eingeweiht

September 2012

Erstmalig schuleigene T-Shirts an der Knapper Schule

Seit August 2013

Teilnahme an der Schulobst-Aktion

September 2013

„Lichtrouten“ illuminieren Knapper Gebäude

Seit Oktober 2013 im zweijährigen Rhythmus "Mein Körper gehört mir" Erstmalige Teilnahme der Klassen 3 und 4 an dem Projekt der theaterpädagogischen Werkstätten zur Vorbeugung von Übergriffen und Missbrauch (unterstützt durch die Stadt Lüdenscheid)

2013 - 2014

Schulhofumgestaltung

Mai 2014

Projektwoche „Trommelzauber“ mit großer Abschlussveranstaltung (Kooperation mit Familienzentrum/ ev. Kita Theodor-Fliedner)

Seit Sommer 2014

Schülerinnen und Schüler absolvieren Streitschlichterausbildung und kümmern sich um Konflikte in den Pausen auf dem Schulhof

13. Juni 2014

Großes Schulfest und Einweihung des neuen Schulhofs

Seit Februar 2015 Teilnahme der beiden ersten Klassen am Projekt „Klasse 2000“ (Sponsoring für vier Schuljahre durch Minerva)

Seit Februar 2016

Teilnahme der beiden ersten Klassen am Projekt „Klasse 2000“ (Sponsoring für vier Schuljahre durch AOK)

Mai 2015

Teilnahme der Klassen 4 an der Aufführung des Musicals Tommy Mütze im Kulturhaus (Kooperation mit der Pestalozzi Schule Lüdenscheid)

März 2016 Team der Knapper Schule ist Sieger bei den Stadtmeisterschaften im Basketball
April 2016 Projektwoche "Zaubern" mit großer Abschlussveranstaltung (erneute Kooperation mit Familienzentrum Nordstraße)
Seit Mai 2016 Lehrerin für die sprachliche Förderung von Seiteneinsteigerkindern erstmalig an der Knapper Schule
Seit November 2016 Sozialpädagogin übernimmt erstmalig die zusätzliche außerunterrichtliche Betreuung der Seiteneinsteigerkinder an der Knapper Schule (Ziel: Integration und Erweiterung der Bildungschancen dieser Kinder)
Seit Februar 2017 Teilnahme der beiden ersten Klassen am Projekt "Klasse 2000" (Sponsoring für vier Schuljahre durch die Novitas BKK)
März 2017 Projektwoche "Trommeln" mit großer Abschlussveranstaltung (erneute Kooperation mit dem Familienzentrum Nordstraße)